3 minute read

“It’s important to prioritize quality over quantity: well-made, science-based supplements are almost always a better choice than the sugary vitamin gummies at the local drugstore.”

Healthy Drink Image

Ob es sich nun um ein Multivitaminpräparat für jeden Tag, ein schnell einnehmbares probiotisches Pulver oder Vitamin-C-Tabletten handelt – Vitamine und Nahrungsergänzungsmitteln sind Ihnen wahrscheinlich sehr vertraut. Nahrungsergänzungsmittel haben in den letzten Jahren bei den Verbrauchern zunehmend an Aufmerksamkeit gewonnen, und ihre Beliebtheit nimmt immer weiter zu. Eine Marktanalyse für 2019 ergab, dass der weltweite Markt für Nahrungsergänzungsmittel bis 2026 voraussichtlich 216,3 Milliarden USD erreichen wird[1]. Diese Statistik und über 90.000 verfügbare Vitaminpräparate machen klar, dass Nahrungsergänzungsmittel eine wichtige Rolle in der Ernährung spielen.

Aber halten die Nahrungsergänzungsmittel in Ihrem Medikamentenschrank, was sie versprechen? Bei all ihrer Beliebtheit, haben sie wirklich einen positiven Einfluss auf Ihre Gesundheit?

VORTEILE

Es gibt Belege[1]dafür, dass Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel die Gesundheit auf vielfältige Weise unterstützen können. Kalzium kann starke Knochen unterstützen, Vitamin C und E fördern eine gute Zellgesundheit, Vitamin B12 kann die Gesundheit von Nerven- und Blutzellen unterstützen, und Fischöl fördert eine gute Herzgesundheit. Andere Forschungen[2]haben gezeigt, dass eine Kombination aus verschiedenen Vitaminen und Mineralien helfen kann, dem Verlust der Sehkraft vorzubeugen.

[1]„Should You Take Dietary Supplements? | NIH News in Health.“ https://newsinhealth.nih.gov/2013/08/should-you-take-dietary-supplements. Accessed 11 Mar. 2020.

[2]„Do you need a daily supplement? – Harvard Health.“ 1 Sep. 2018, https://www.health.harvard.edu/staying-healthy/do-you-need-a-daily-supplement. Accessed 11 Mar. 2020.

Einige Ergänzungsmittel sind erforderlich, um eine gesunde Entwicklung zu gewährleisten. Ein solches Beispiel sind pränatale Vitamine. Werdende Mütter benötigen täglich 400 Mikrogramm Folsäure, um die Bildung des Neuralrohrs zu unterstützen und dadurch Gehirn- und Wirbelsäulenschäden beim Fötus zu verhindern[1]. So wie ein pränatales Vitamin die Entwicklung des Fötus unterstützen kann, kann auch die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln mit Inhaltsstoffen, die Sie normalerweise nicht über die Nahrung aufnehmen (z. B. Vitamin D und Zink) Ihrem Körper helfen, sich zu entwickeln und den täglichen Bedarf an Mikronährstoffen zu decken.

[1]„Folic Acid | CDC.“ https://www.cdc.gov/ncbddd/folicacid/about.html. Accessed 11 Mar. 2020.

Und bei unserem oft hektischen und geschäftigen Lebensstil ist es unrealistisch, sich die Zeit nehmen zu wollen, um alle erforderlichen Nährstoffe täglich beim Essen aufzunehmen. Nahrungsergänzungsmittel können Ihren mobilen, schnellen Lebensstil unterstützen, so dass Ihre Nährstoffzufuhr nicht darunter leidet.

UNTERSTÜTZUNG BEI NÄHRSTOFFMANGEL

Menschen mit einem entsprechenden Mangel können diesen mit Nahrungsergänzungsmitteln ausgleichen. Wenn Ihnen Käse und Eiscreme im Magen liegen – auch bekannt als Laktoseintoleranz – könnten Sie Calcium mit einem entsprechenden Präparat zu sich nehmen, und zwar ohne die schmerzhaften Nebenwirkungen.

Andere Erkrankungen machen Nahrungsergänzungsmittel zur Vorbeugung von Nährstoffmangel notwendig. Beispielsweise benötigen Erwachsene mit Osteoporose zusätzliches Vitamin D neben der Menge, die in ihrem täglichen Essen enthalten ist.

WICHTIGE VORSICHTSMAßNAHMEN

Obwohl Nahrungsergänzungsmittel nützlich und wirksam sein können, darf man dabei nie vergessen, dass sie eine gesunde Ernährung und Lebensweise nicht ersetzen sollen und können. Nahrungsergänzungsmittel sollen einen gesunden Lebensstil ergänzenund nicht ausmachen. Verzichten Sie also NICHT auf Brokkoli und Beeren, sondern betrachten Sie Nahrungsergänzungsmittel als positive, zusätzliche Möglichkeit, um den täglichen Ernährungsbedarf zu decken.

Sie sollten außerdem unbedingt mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie Nahrungsergänzungsmittel in Ihren Ernährungsplan aufnehmen. Grund dafür ist unter anderem, dass bestimmte Nahrungsergänzungsmittel die Wirkung verschiedener Medikamente zunichtemachen können – zum Beispiel ist bekannt, dass Eisenpräparate die Absorption bestimmter Levothyroxin-Medikamente behindern (Medikamente, die die Schilddrüse ersetzen oder ergänzen sollen).

DIE RICHTIGE DOSIERUNG

Achten Sie darauf, welche Vitamine bereits Teil Ihrer Ernährung sind und befolgen Sie die empfohlenen Dosierungsrichtlinien. Wenn Sie den Tag also mit einem großen Glas Orangensaft beginnen, müssen Sie vor der Einnahme eines Vitamin-C-Präparats berücksichtigen, wie viel Vitamin C in dem Getränk enthalten ist. Die Einhaltung der Dosierungsrichtlinien wird Ihnen helfen, die Vorteile zu genießen und negative Nebenwirkungen zu vermeiden.

UNICITY NAHRUNGSERGÄNZUNGSPRODUKTE

Wichtig ist, Qualität vor Quantität zu stellen: gut gemachte, wissenschaftlich fundierte Nahrungsergänzungsmittel sind fast immer eine bessere Wahl als die zuckrigen Vitamingummibonbons aus der örtlichen Drogerie.

Bei fast einer Viertelmillion Nahrungsergänzungsmittel auf dem Markt fragen Sie sich vielleicht, was die Unicity Nahrungsergänzungsmittel von den anderen abhebt. Hier sind einige Eigenschaften, die alle Unicity Produkte einzigartig machen.

·      Unicity International ist sehr stolz darauf und arbeitet hart dafür, sicherzustellen, dass jeder Inhaltsstoff in jedem Produkt von höchster Qualität ist und aus den besten verfügbaren Quellen stammt.

·      Die Test- und Produktionsmethoden bei unseren Produkten sind ISO-zertifiziert.

·      über 17+ Unicity Produkte sind im Prescribers’ Digital Reference (PDR) gelistet.

Mit den Unicity Nahrungsergänzungsmittel können Sie sicher sein, dass das Unternehmen nur Produkte herstellt, die das Leben besser machen. Genießen Sie also ein Glas Unicity LC Base, Unicity Matcha oder Balance in der Gewissheit, dass Sie Ihrem Körper nur hochwertige Nahrungsergänzungsmittel gönnen.

Girl Holding Unicity Supplement

[1]„Dietary Supplements Market – Reports and Data.“ https://www.reportsanddata.com/report-detail/dietary-supplements-market. Accessed 11 Mar. 2020.

“Dietary Supplements Market – Reports and Data.” https://www.reportsanddata.com/report-detail/dietary-supplements-market. Accessed

“Should You Take Dietary Supplements? | NIH News in Health.” https://newsinhealth.nih.gov/2013/08/should-you-take-dietary-supplements. Accessed 11 Mar. 2020.

“Do you need a daily supplement? – Harvard Health.” 1 Sep. 2018, https://www.health.harvard.edu/staying-healthy/do-you-need-a-daily-supplement. Accessed 11 Mar. 2020.

“Should You Take Dietary Supplements? | NIH News in Health.” https://newsinhealth.nih.gov/2013/08/should-you-take-dietary-supplements. Accessed 11 Mar. 2020.

“Folic Acid | CDC.” https://www.cdc.gov/ncbddd/folicacid/about.html. Accessed 11 Mar. 2020.